Schmerz & Blutungsneigung: Umfrage bis 31.05.2022

Die Befragung ist in 2-3 Minuten beantwortet. Die IGH freut sich über eine hohe Beteiligung, nur so kann adäquat auf die Belange und Wünsche der Betroffenen eingegangen werdenDie IGH-Umfrage zu diesem Thema soll klären, ob und wie Schmerzen in den angeborenen Gerinnungsstörungen wahrgenommen werden und was Betroffene bzw. Angehörige bisher dagegen unternehmen. Die anonyme Umfrage wird in einem Webinar am 08.06.2022 angesprochen und im Juni auf den IGH-Seiten veröffentlicht. Die Datenerhebung erfolgt anonym und läuft über deutsche Server.

Erworbenes Von-Willebrand-Syndrom

Erworbenes VWS

Im Gegensatz zu der angeborenen Form des Von-Willebrand-Syndroms kann der Von-Willebrand-Faktor auch in Folge einer anderen Erkrankung vermindert oder funktionsuntüchtig sein, z. B. bei einer Verengung der Herzklappen, durch Antikörper, die den Von-Willebrand-Faktor blockieren, durch verstärkten Abbau des Von-Willebrand-Faktors, durch bestimmte Medikamente oder durch verstärkte Eiweißspaltung (Proteolyse).

Auslöser für das erworbene Von-Willebrand-Syndrom:
Erkrankungen des Knochenmarks (myeloproliferatives Syndrom), Herzfehler, Verengung an den Herzklappen, Autoimmunerkrankungen, wie z. B. Kollagenosen (Systemischer Lupus erythematodes), Antikörper gegen den Von-Willebrand-Faktor oder auch bestimmte Medikamente, wie z. B. Valproat, das in der Epilepsietherapie eingesetzt wird.

Das erworbene VWS bildet sich aber normalerweise zurück, wenn bei den Betroffenen die Grunderkrankung erfolgreich therapiert bzw. das auslösende Medikament abgesetzt werden kann.

Mehr erfahren

VWF: Aufbau, Funktion

Blutgerinnung

Typen des VWS

Vererbung

Diagnose

Mögliche Anzeichen

Abgrenzung Hämophile

Therapie

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies werden immer geladen