Reisen mit VWS: im Ausland gut versorgt

01. Sep 2013

Reisen mit VWS mit guter Versorgung vor Ort? So finden Sie Adressen und Kontaktdaten der Hämophiliezentren im Urlaub.

Reisen mit VWS

Sie planen eine Reise ins Ausland und möchten sicherstellen, dass Sie auch vor Ort gut versorgt sind? Dann sollten Sie unbedingt die Adressen bzw. die kompletten Kontaktdaten der Hämophiliezentren (und gegebenenfalls auch der jeweiligen nationalen Hämophiliegesellschaft) mit im Reisegepäck haben.

Sehr praktisch ist in diesem Zusammenhang das weltweite Verzeichnis von Hämophiliezentren und Hämophiliegesellschaften (auch „Global Treatment Centre Directory“), welches die World Federation of Hemophilia (WFH) stets auf dem neuesten Stand hält. In diesem Verzeichnis können Sie alle Adressen für Ihr Urlaubsland recherchieren.

So finden Sie im Ernstfall immer schnell zu den Experten vor Ort und können sich auf erfahrene Behandler verlassen.

Das Verzeichnis wird von den Betreibern täglich aktualisiert, sofern diese Informationen über geänderte Daten erhalten. Dennoch sollten Sie sich vor Ihrer Abfahrt bzw. dem Abflug in das Urlaubsland von der Korrektheit der Daten überzeugen.

Weitere Informationen:
• Link zum weltweiten Verzeichnis der Hämophiliezentren und Hämophiliegesellschaften:http://www.wfh.org/en/page.aspx?pid=1264
• Viele weitere Informationen über das Reisen mit dem Von-Willebrand-Syndrom finden Sie auf dieser Website (http://www.info-von-willebrand.de/home/leben-mit-vws/reisen.html)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen