Neue Literatur zum VWS

01. Dez 2014

In der renommierten Fach-Zeitschrift „Haemophilia“ wurden kürzlich zwei Artikel aus London publiziert, in denen die Erfahrungen zur Behandlung des Von-Willebrand-Syndroms im klinischen Alltag beschrieben werden.

Literatur VWSIn der renommierten Fach-Zeitschrift „Haemophilia“ wurden kürzlich zwei Artikel aus London publiziert, in denen die Erfahrungen zur Behandlung des Von-Willebrand-Syndroms im klinischen Alltag beschrieben werden. Eingesetzt wurde ein Konzentrat, das sowohl Von-Willebrand-Faktor (VWF) als auch Faktor VIII (FVIII) enthält.

Es wurden Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit bei Erwachsenen und Kindern analysiert, die im Rahmen von operativen Eingriffen, zur Prophylaxe oder zur Bedarfsbehandlung mit dem VWF/FVIII-Konzentrat behandelt wurden. In beiden Gruppen waren alle Typen des Von-Willebrand-Syndroms vertreten.

Die Wirksamkeit des Konzentrats wurde in weit über 90% als ausgezeichnet / gut bewertet. Gleichzeitig wurden keine Fälle von Faktor-VIII-Akkumulation, thrombotischen Ereignissen oder das Auftreten von Inhibitoren beobachtet.
Beide Artikel bestätigen damit eindrucksvoll die bekannte Wirksamkeit und Sicherheit des verwendeten VWF/FVIII-haltigen Konzentrates.


Weiterführende Informationen
Zu den Zusammenfassungen im englischen Original gelangen Sie mit diesen Links:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25102895
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25112927

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen